Babymassage

Berührt, gestreichelt & massiert werden,

das ist Nahrung für das Kind.

Nahrung, die genauso wichtig ist

wie Mineralien, Vitamine & Proteine.

Nahrung, die Liebe ist.

(Frédérick Leboyer)

 

Dialog zweier vertrauter Menschen.

Echte Verständigung, echte Vereinigung geschieht schweigend.

Sprich mit deinen Augen, sprich durch deine Hände. Lass alles aus deinem Herzen kommen.

Sei hier, lebe jetzt, ganz & gar!

Denn wenn sich deine Gedanken mit anderen Dingen beschäftigen, spürt dies dein Baby sofort.

Ohne Tiefe, langweilig & leer.

Du wirst sehen, dass dieses Kind ein Spiegel ist, indem du dich selbst wieder findest.

Wenn du dein Kind anschaust, weißt du sofort, ob Spannung da ist oder Freiheit. Wo? Im Baby? Nein! In dir. Mutter & Kind. Subjekt, Objekt. Sind sie zwei? Nein. Sie sind eins. Eins & Einheit.

 

  • stärkt die gesunde Eltern-Kind-Bindung

  • wirkt entspannend und schlaffördernd

  • stimuliert die Haut und stärkt damit den Tastsinn

  • stimuliert und verbessert den Blutkreislauf und damit die Funktion der Organe

  • stärkt die Verdauungskraft und beugt damit Blähungen und Koliken vor

  • reguliert das Atmungssystem

  • verbessert Durchblutung von Haut und Muskulatur, reguliert den Muskeltonus

  • wirkt über Reflexzonen der Füße und Hände auf Organ- und Stoffwechselvorgänge kräftigend und ausgleichend

  • stärkt die Abwehrkräfte

  • stimuliert die Reifung des Nervensystems

  • legt eine gute Basis für ein gutes Körpergefühl

  • fördert die Koordination von Bewegungen für das weitere Leben

  • fördert die bewusste Wahrnehmung von Grenzen

  • und mehr

Die individuelle Begleitung ist mir ein großes Anliegen. Deshalb halte ich Gruppen bewusst klein und nehme mir ausreichend Zeit, um auf alle Teilnehmenden und eure Bedürfnisse eingehen zu können. In feiner & geschützter Atmosphäre erlernen und üben wir gemeinsam verschiedene Methoden, wie wir die Kleinen verwöhnen, unterstützen und heilsam berühren können. Entspannung & Wohlbefinden erleben & im Hier & Jetzt mit eurem Baby ankommen.

Der Kurs gliedert sich in 5 Einheiten (inkl. hochwertigem Pflegeöl & Handout)

  • Babymassage - Kurs -   im Yoga Touch in Ober - Grafendorf 

  • Babymassage @home - ich komme auch gerne zu euch Nachhause

  • Babymassage "Party" - du hast ein paar Freundinnen, die auch gern mit ihren Baby in den Genuss der Massage kommen wollen

"Jedes Geschöpf ist mit einem anderen verbunden & jedes Wesen wird durch ein anderes gehalten."

Hl. Hildegard von Bingen

Spielgruppe

 

Jeden Mittwoch treffen wir uns in Ober-Grafendorf im YogaTouch zur Spielgruppe.

Wir spielen, singen und bewegen uns. Im Mama-Kreis werden eure aktuellen Themen besprochen! Ansätze von Emmi Pikler, Maria Montessori runden die gemütliche Runde in angenehmer Atmosphäre ab.

 

Die Spielgruppe ist für selbständiges Entdecken ein geschützter, leistungsfreier und spielerischer Erlebnisraum, in welchem Kinder oder Erwachsene selbstbestimmt agieren können.

 

Bewegungsgeräte und Spielmaterialien bieten eine Vielfalt, den Kindern sich selbständig und intensiv damit zu beschäftigen.

Die Spielsachen sind so ausgewählt, dass sie elementare Sinneserlebnisse vermitteln – einfache Gegenstände unterschiedlicher Form, Grösse, Beschaffenheit und Material. Wann, wie und wie lange die Kinder die Gegenstände erkunden, überlassen wir ihnen, denn ihre Neugierde und Experimentierfreude sind der Impuls für das Erforschen.

Kinder brauchen keine Anleitung, wie sie sich bewegen sollen, weil das gesunde Kind auf seine eigene Art und in seinem Tempo seine individuelle Bewegungsentwicklung auf ganz natürliche Weise durchläuft. Sicher ist, dass das Kind tut, was sich gerade richtig anfühlt. Kinder, die sich frei bewegen und in ihrer Bewegungsentwicklung nicht forciert werden, entwickeln ein gutes Gefühl für was sie können und nicht können und haben daher selten Unfälle.

 

Begrenzte Teilnehmerzahl
 

“Für einen Säugling ist eine sichere Beziehung zu liebevollen Eltern, die ihn achtsam und fürsorglich begleiten, ihm eine selbstständige Bewegungsentwicklung und ungestörtes Erkunden seiner Umgebung ermöglichen, die Basis für gesunde Entwicklung.”

Zitat Dr. Emmi Pikler.

Kindermassage

 

Kinder lieben gefühlvolle Berührungen, Körperkontakt, körperliche Verbindungen
Die Massage stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kindern. Sie bietet Schutz, Vertrauen, Liebe, Geborgenheit und Ganzheit. Berührungen sind lebenswichtig.
Die Massage ist ein vertrauter Dialog zweier Menschen.

Sie erfordert: innere Ruhe, Achtsamkeit und ganz viel Liebe. Was den Babys gut tut, ist auch für die älteren Geschwisterkinder von großer Bedeutung. Die wertvollen Berührungen sind auch für ältere Kinder, die immer noch an Körperbewusstsein aufbauen, sehr wichtig. Kinder unter 10-12 Jahren sind noch stark an taktilen bzw. kinästhetischen Wahrnehmungen orientiert, was bedeutet: dass sie sich eher daran orientieren, was sie spüren, als daran, was sie hören und sehen.


 

  • das Selbstbewusstsein stärken

  •  die eigene Körperwahrnehmung fördern

  •  die Fähigkeit, den eigenen Körper zu verstehen

  •  Achtsamkeit und Respekt* Gewalt- und Missbrauchprävention

  •  ich, du und wir

  •  mit anderen in Kontakt treten

  •  Bindungen herstellen

  •  auf körperliche Reaktionen zu achten und sie zu verstehen

  •  löst Verspannungen

  •  stärkt das Immunsystem

  •  Entspannung, Atemübungen, Meditation, Yoga und Spiele

  •  Singen, Reime und Fingerspiele

 

Wir müssen unseren Kindern vermitteln, achtsame, liebevolle Berührungen von gewaltsamen zu unterscheiden.

 

Stillgruppe

Ich bin ein Platzhalter, schon bald findest du hier mehr Infos

© 2023 Bauchkraft - Julia Gradinger. Erstellt mit Wix.com

Tel.: +43 (0) 6769266429

E-Mail: bauchkraft@gmx.net

  • w-facebook
  • Instagram - Weiß Kreis