Haarausfall in der Stillzeit


Warum fallen mir so viele Haare aus? Hast du dich das vl. auch schon Mal gefragt?


Der Grund dafür sind meistens unsere Hormone, welche sich in der Schwangerschaft und nach der Geburt verändern.

In der Schwangerschaft freut sich Frau über glänzendes, dichtes Haar und schöne starke Fingernägel. Doch in der Stillzeit verändert sich der Hormonhaushalt wieder. Durch den fallenden Östrogenspiegel entsteht im Körper ein Ungleichgewicht, welches zu Haarausfall führen kann. Der Hormonhaushalt und der Haarwuchs stehen im direkten Zusammenhang. Ist der Östrogenspiegel hoch, wächst das Haar dicht und glänzend, fällt er ab kann es zu Haarverlust, unreiner Haut sowie brüchige Nägel kommen.


Wie kann man dagegen wirken?

Der Bedarf an Eisen und Folsäure ist auch in der Stillzeit erhöht. Werden die fehlenden Mineralien und Vitamine zugeführt, reguliert sich der Hormonhaushalt und der Haarausfall wird geringer.


Bild von Canva

19 Ansichten0 Kommentare

© 2023 Bauchkraft - Julia Gradinger. Erstellt mit Wix.com

Tel.: +43 (0) 6769266429

E-Mail: bauchkraft@gmx.net

  • w-facebook
  • Instagram - Weiß Kreis

<meta name="facebook-domain-verification" content="dr84vb0r6jlyiez2neml73fbx8mwdr" />